Was passt mit was? Wie passen wir die Schuhfarbe den Klamotten an?

Was passt mit was? Wie passen wir die Schuhfarbe den Klamotten an?

Was passt mit was? Wie passen wir die Schuhfarbe den Klamotten an?

Wer kann, uns sagen, dass er nicht über einem vollen Schuhschrank träumt? Deswegen solltet ihr über die besten Tipps wissen, für kombinieren von Kleidern und Schuhen.

Meistens ist das Problem, dass wir nicht wissen, was mit was passt und dann machen wir alles falsch. Wie wir schon erwähnt haben, die Auswahl von Klamotten und Schuhen spielt eine große Rolle beim Kombinieren. Jetzt möchten wir dich mit Farben und Texturen bekannt machen. Bestimmt wird dir das dein Leben erleichtern.  

Also, mit Schuhen kann man auch schief gehen. Seien sie auf dem Laufenden und folgen sie unsere geprüften Ratschläge!

Schwarzen Schuhe

In diesem Fall gibt es keine Überraschungen, schwarze Schuhe gehen mit allem. Also, es lohnt sich bestimmt in ein paar von guten schwarzen Schuhen zu investieren. Stiefel, High Heels, Plattform Schuhe, Ballerinas, Schuhe für kaltes und nasses Wetter, Sandalen… Die Liste von Modellen ist lang. Du kannst sie alle in Schwarz kaufen, und sehr einfach zu allem anpassen.

Schuhe in „Nude“

Es ist bekannt das mit Schuhen in der nude Farbe die Beine langer aussehen. Interessant, ist es nicht? Deswegen sind Schuhe in dieser Farbe ein Muss in jedem Schuhschrank. Wenn du sie immer noch nicht hast, dann schnell zum Einkaufen. Sie kannst du mit bunten und eleganten Kleidern kombinieren. So wird dein Outfit ausgeglichen.

Schuhe in derselben Farbe wie das Kleid

Moderegeln ändern sich ständig. Die Zeiten wo alles zusammen passen musste sind vorbei. Also, übereinstimmende Farben mit dem Kleid, ist nicht mehr so angesagt. Mit schwarz ist es aber anders. Um alles zusammenzufassen, übereinstimmen von Farben ist ein Trend das langsam durch die Tür rausgeht. Zu Komplementärfarben sagen wir aber ein großes JA!

Kontrastfarben

Du solltest in diesem Weg gehen, wenn du der Typ bist, der Accessoire magst. Dieser Stil benötigt ein Auge fürs Detail und viel Mode-Gefühl. Zuerst sollst du die Klamotten aussuchen, dann such dir eine Kontrastfarbe für alle anderen Details. Schuhe spielen eine wichtige Rolle im Kontrastspiel. Dein Outfit kann interessant, ausgeflippt, aber auch stilvoll sein – abhängig davon in welcher Richtung du gehen möchtest.

Prints (Muster)

Animal-Prints können dein Aussehen auf ein ganz neues Niveau bringen. Stelle dir vor das du ein schwarzes T-Shirt trägst, enge Jeans und Sandalen mit Animal-Print. Oder zum Beispiel ein schwarzes Kleid zusammen mit High Heels mit Prints. Solche Kombinationen sind einwandfrei! Prints sind jetzt der große Hit und das solltest du nicht verpassen. Aber, das bedeutet nicht das dein ganzes Outfit bunt und mit Prints sein soll. Wenn du dich für Prints entscheidest, dann sollten deine Klamotten ganz einfach sein.

Bonus Tipp: Die passenden Schuhe zu tragen ist das wichtigste. Wenn du dich fragst, warum wir das jetzt erwähnen, dann solltest du einen ganzen Tag in unbequemem Schuhen sein. Beim Aussuchen des Outfits für die Arbeit, Partys oder besondere Anlässe versuche die Balance zwischen Stil und Komfort zu finden.