Schuhe zum Kleid anpassen? - Tipps für Mädels

Schuhe zum Kleid anpassen? - Tipps für Mädels

Schuhe zum Kleid anpassen? - Tipps für Mädels

„Ein Schuh hat so viel mehr zu bieten, als nur zu laufen.“ - Christian Louboutin

Manche würden sagen: Diamanten sind der beste Freund eines Mädchens. Aber im Gegenteil sind es die Schuhe. Wenn du die Chance hättest dich zwischen einem Diamant-Ring oder einem vollen Schuhschrank zu entscheiden, was wurdest du machen? Wir denken, dass die Antwort eindeutig ist. Wir, bei HopHopShop, sind bei der zweiten Wahl, wie auch die große Frauen Mehrheit. Männer machen oft Scherze darüber, aber sie wissen nicht wie viel wir darüber nachdenken müssen, um die perfekte Schuh-Kleid-Kombination zu finden.  

Um diese Entscheidung zu treffen ist es schwieriger, als es auf den ersten Blick aussieht. Deswegen müssen wir darüber sprechen. Es ist nicht Sciencefiction, aber man muss gute Grundlage legen. Also, hier sind die besten Tipps um die besten Schuhe deinem Kleid anzupassen.

Schuh Typ

Das Wort „Schuh“ hat verschiedene Bedeutungen für Männer und Frauen. Lassen wir jetzt die Männer zur Seite und lasst uns anschauen was bei uns in dieser Kategorie ist und wie wir es Stilisieren können.

1. Schuhe mit offener Spitze

Der einfachste Weg um diese Schuhe Stilvoll zu kombinieren ist mit einer Regel. Nackte Zehen gehen mit nackten Beinen. Also, jedes Kleid das kurz ist, oder bis zum Knie, ist eine gute Wahl. Wenn die High Heels unbequem sind, dann kannst du Plattformschuhe tragen, die auch gut mit lockeren Klamotten gehen.

2. High Heels

High Heels können wir als urban und schick betrachten, also alle Klamotten die mit Schick strahlen, sind eine gute Wahl. Das ist zum Beispiel ein Bleistiftrock, Anzug mit Hose, Zigarettenhosen, festliche Kleider …Kannst du folgen? Kurze Kleider mit oder ohne durchsichtige Strümpfe, Mäntel, lange Pelzjacken mit engen Jeans …das sind alles Kombinationen die sehr gut aussehen und deine Looks auf ein ganz neues Niveau bringen.

3. Stilettos

Stilettos sind Schuhe mit einem langen, dünnen, hohen Absatz. Fragst du dich wie sich High Heels von Stilettos unterscheiden? Sie unterscheiden sich nicht viel. High Heels haben einen hohen Absatz und sind geschlossen, alles andere mit hohem Absatz sind Stilettos. Sie sind sehr vielseitig – sie passen zu festlicher, lockerer und Party-Kleidung. 

4. Niedriger Absatz

Wenn du eine von denen bist, die keine gute Beziehung mit High Heels hat, dann sind Schuhe mit niedrigem Absatz deine beste Wahl. Sie sind am nächsten zu High Heels, aber sie sind viel gemütlicher für die Füße – ein guter Kompromiss. Wenn du etwas brauchst, das dein Büro-Outfit besser macht, Schuhe mit niedrigem Absatz sind eine gute Wahl für dich.

5. Stiefel

Was kommt dir als Erstes in den Sinn, wenn du über Stiefel denkst? Das ist ein Stereotyp! Stiefel sind nicht mehr nur für den Winter. Sie sehen gut aus auch in den Herbst-Tagen. Modelle bis zum Knöchel oder Knie passen gut mit Lederjacken und Jeans, Mänteln und enge Jeans, kurzen oder langen Kleidern… Die Auswahl ist endlos. 

6. Gladiator Schuhe

Von einem komplizierten Modetrend bis zum unvermeidlichen Teil jedes Schuhschrankes, die Gladiator Schuhe haben einen langen Weg hinter sich. Wenn du dich für die „nude“ Variante entscheidest, Gladiator Schuhe bis zum Knöchel werden zur Mehrheit von Kleidern passen. Wenn wir Mehrheit sagen, dann zielen wir auf die Kleider, die bei dem Wadenmuskel enden. Gladiator Schuhe mit Bändern bis zum Knie sehen gut mit kurzen Kleidern und Shorts aus. Aber, du solltest wissen, dass du sie vermeiden im Falle das deine Beine etwas breiter sind. 

7. Ballerinas

Ballerinas und Halbschuhe sind ein versteckter Schatz und sie brauchen keine große Vorstellung. Sie passen zu allem und sie werden dich nie enttäuschen. Du kannst sie mit Kontrast-vollen oder passenden Farben kombinieren, aber schwarze Ballerinas passen zu allem.